Thema: ich weiß nicht ob ich Alexithymie

Deutsches Alexithymie Forum > Alexithymie Fragebogen - Test

ich weiß nicht ob ich Alexithymie
25.05.2020 von User21304K24

Ich bin 16 jahre alt und Männlich. Seit 1 1/2 Jahren frage ich was mit mir los ist. Ich habe mich sehr verändert aber eher ins negative. Ich suche schon seit Monaten nach Antworten, ich habe immer gegoogled was mit mir los ist weil ich einfach nicht wusste was ich fühle oder ob das "normal" ist oder nicht. Ich bin von Dissoziativen Persönlichkeitsstörungen bis Depressionen und Schizophrenie gestoßen (ich habe auch zahlreiche Online Tests gemacht und da kam immer positiv raus), jedoch bin ich verwirrt weil habe ich jetzt Depressionen eine Persönlichkeitssötrung oder sogar Schizophrenie. ich habe letztens nach "ich weiss nicht wie ich mich fühle" gegoogled und dann bin ich auf den Begriff " Alexithymie gestoßen...ich habe mich ein bisschen informiert und genau das trifft auch auf mich zu, habe diesen Test gemacht und ich hatte 150 Punkte (starke Alexithymie) aber ich weiss nicht ob ich jetzt wirklich Alexithymie habe oder nicht... beispielsweise...Mir wurde von Zahlreichen Personen gesagt, sebst von meiner Mutter, dass ich Kalt bin, und da kann ich irgendwie zu stimmen, es ist ganz schwer in Worte zu fassen ich kann meine emotionen nicht zeigen oder wenn was schlimmes passiert wäre wie ein unfall wäre ich noch ganz "nüchtern" . Beispielsweise habe ich auch gelesen, dass "gefühlsblinde" Leute Emotionen die andere Menschen gerade haben nicht erkennen können , ich kann aber jede Emotion erkennen, deshalb bin ich verwirrt habe ich jetzt Alexithymie oder nicht. Ich spüre auch wenn ich gut gelaunt bin oder wütend bin mein herz rast schneller usw.... Wie gesagt kann ich meine Gefühle nicht beschreiben oder auch wirkungen von wörtern in einem Gedicht beispielsweise, ich spüre die Wirkung ich spür was sie auslöst aber ich kann sie nicht beschreiben das ist voll verwirrend. Ich hatte erst letztens meine Deutsch Prüfung und habe das Gedicht gewählt, leider hatte ich wieder diese Blockade... Deshalb wundere ich mich jetzt ob ich Alexithymie habe oder nicht...Ich will auch nicht zum Arzt gehen weil ich mich irgendwie "schäme" oder ich weiss nicht aber ich will aufjedenfall nicht zum Arzt gehen, deswegen bin ich hier und bitte um Rückmeldung weil das macht mich echt verrückt, wenn man weiss dass man was hat aber man weiss nicht was...

29.05.2020 von User53342A93

Bei mir ist das ziemlich ähnlich wie du beschrieben hast. Mir geht es auch in Deutsch genauso wie dir:)
Ich kann Gefühle bei anderen Menschen erkennen, ich weiß auch wenn ich gut/schlecht gelaunt bin, traurig bin, etc. aber ich kann währenddessen einfach nichts spüren. Ich kann nicht beschreiben wie es mir geht, es ist so als würde es keine Wörter geben für das was ich spüre. Und wenn ich versuche meine Gefühle in Worte zu fassen ist alles weg und ich fühle nur noch Leere. Ich würde echt gerne wissen wie es sich anfühlt glücklich zu sein; also nicht nur zu wissen, dass man im Moment glücklich ist, sondern es wirklich auch spüren.


Einloggen







Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden, Diskussionen und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen.Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.