Alexithymie - Gefühlsblindheit • Alexithymie

Alexithymie

Gefühlsblindheit, Gefühlskälte

Alexithymie Online

Alexithymie - auch Gefühlsblindheit - ist ein Persönlichkeitsmerkmal, welches geschätzte 10% der Bevölkerung betrifft und damit für mehr als 10 Millionen Menschen im deutschsprachigen Raum relevant ist.

Wir haben die komplette Seite aktualisiert. Sollte es zu Problemen kommen, bitte eine E-Mail an info@alexi.info.
Etwa 10% aller Menschen sind davon direkt betroffen!

Hier ein kurzer Überblick über den Inhalt der Seite:

  • Alexithymie Symptome
  • Alexithymie Ursachen
  • Alexithymie Behandlung
  • Alexithymie Test und Fragebogen
  • Alexithymie Beziehung

Alexithymie beschreibt die Schwierigkeit oder auch Unfähigkeit von Personen Ihre Gefühle hinreichend wahrnehmen und beschreiben zu können. Vielen Gefühlsblinden ist ihr Defizit kaum bewusst und es wird meistens nur im Kontakt mit engen Angehörigen oder mit dem Partner zum Problem.

Diese Seiten sollen weitere Informationen über Alexithymie anbieten und Betroffenen, Angehörigen oder auch Interessierten die Möglichkeit eines Informationsaustausches geben.


Alexithymia Forum

Unser Forum ist für alle gedacht, welche von Alexithymie betroffen sind, Angehörige haben oder sich einfach über das Thema informieren wollen.

Nimm einfach, schnell und anonym an unserer Community teil und tausche Dich mit anderen aus.

Das Forum ist nicht moderiert oder kommentiert und gibt auch keine Ratschläge oder Anleitungen.


Alexithymie Test - Fragebogen

Auf diesen Seiten bieten wir auch einen kostenlosen und online verfügbaren Alexithymie Test.

Damit kann man sich selbst ein Bild von seiner eigenen Neigung zu Alexithymie machen kann.







Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden, Diskussionen und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen.Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.