Thema: Wie fühlen sich Emotionen an?

Deutsches Alexithymie Forum > Fragen und Antworten

Wie fühlen sich Emotionen an?
18.12.2016 von MichaelNight

Ich wollte einmal fragen ob es eine Möglichkeit gibt zu beschreiben wie sich Emotionen anfühlen.
Dinge wie Hitze, Kälte, Schmerz, Druck, etc. kann ich fühlen aber Emotionen weiß Ichs nicht.

Vielleicht kann ich Emotionen durchaus empfinden aber sie nicht richtig interpretieren.
Deshalb würde mir eine Beschreibung vielleicht weiter helfen, ich konnte bisher leider noch keine wirklich hilfreiche Antwort bekommen darauf wie sich Emotionen anfühlen, darum versuche ich es mal hier.

Versuche es
22.12.2016 von Cooli123

Ich versuche es mal: also Emotionen sind wie eine Welle die Dich bei negativen Gefühlen einfach
mitreißt ob du willst oder nicht. Es kommt plötzlich und drückt dich runter
Nimmt Dir die Luft zum atmen. Tut deshalb innerlich weh.
Bei positiven Gefühlen surfst Du auf der Welle und atmest frei so das es innerlich nicht wehtut sondern
ein befreiendes Gefühl ist.
Im Moment weiß ich nicht wie ich es anders beschreiben soll. War mein spontan - Gedanke.
Vielleicht fällt mir noch was ein

Versuche es
22.12.2016 von Cooli123

Ich versuche es mal: also Emotionen sind wie eine Welle die Dich bei negativen Gefühlen einfach
mitreißt ob du willst oder nicht. Es kommt plötzlich und drückt dich runter
Nimmt Dir die Luft zum atmen. Tut deshalb innerlich weh.
Bei positiven Gefühlen surfst Du auf der Welle und atmest frei so das es innerlich nicht wehtut sondern
ein befreiendes Gefühl ist.
Im Moment weiß ich nicht wie ich es anders beschreiben soll. War mein spontan - Gedanke.
Vielleicht fällt mir noch was ein

RE: Versuche es
23.12.2016 von MichaelNight

"Es kommt plötzlich und drückt dich runter."
Ich glaube nicht so etwas schon einmal gefühlt zu haben es sei denn das tatsächlich etwas, wie zum beispiel ein Rucksack oder ähnliches mich runtergedrückt hätte.

"Bei positiven Gefühlen surfst Du auf der Welle und atmest frei so das es innerlich nicht wehtut sondern
ein befreiendes Gefühl ist."
Meine Atemwege sind frei und meine Lunge bei bester Gesundheit, ich hatte bis jetzt noch keine Schwierigkeiten frei zu atmen, abgesehen vielleicht nach sportlicher Betätigung oder bei einer Bronchitis.

Ich befürchte das diese Antwort mir noch nicht wirklich weitergeholfen hat.

:(
25.12.2016 von Cooli123

Ohhhh :)
Tut mir leid.
Es ist wirklich schwierig Emotionen zu beschreiben.
Aber wie ist es denn keine Emotionen zu haben?
Fühlt sich alles gleich an? Oder fühlt man überhaupt?
Freude, Vorfreude, Liebe?

Keine Emotionen
25.12.2016 von MichaelNight

Nun dinge wie Hitze, Kälte, Druck, Schmerz, etc. kann ich ohne Problem unterscheiden.

Von emotionaler Ebene fühlt sich alles gleich, ob ich jetzt eine Job zusage bekomme oder meine Großmutter stirbt macht für mich wie ich mich fühle keinen unterschied.

Freude, Vorfreude, Liebe, nun nicht so wie es ein normaler Mensch würde auf jedenfalls.

Freude ist bei mir mit Beschäftigung gleichzusetzen, mein Kopf will immer etwas zum arbeiten, ob das jetzt ein Gespräch mit einer anderen Person ist, ein Buch lesen etc. Ich fühle mich dabei nicht glücklich aber unterhalten.

Du könntest es vielleicht so betrachten, positive Emotionen sind bei mir gleichzusetzen mit nutzen, entweder durch Beschäftigung und ich nachdenken muss, oder aber weil ich Informationen kriege und dadurch etwas neues lerne.
Negative Emotionen sind bei mir gleichzusetzen mit Langeweile, und Unproduktivität. Die Lebenszeit eines Menschen ist beschränkt und ich möchte meine zeit so nutzen das sie für mich selbst einen Sinn hat.

Ich spiele zum beispiel Computerspiele, denn eine Geschichte kann trotzdem interessant sein und eine Gameplay Mechanik trotzdem meine Fähigkeiten fordern.

Viele der dinge die normal fühlende Menschen machen tue ich auch nur mache ich diese mit ein anderen Motivation dahinter.

Liebe, nun nein, allerdings kann ich dankbar sein, meine Eltern machen viele Dinge für mich die ein Fremder niemals tun würde und dafür bin ich dankbar. Sie wissen das ich in meiner art eher Kalt bin und das nicht böse meine. Genauso wie meine Freunde können sie damit jedoch umgehen weil sich mich lange genug kennen.

Ich hoffe das konnte dir deine Frage beantworten.

Wie fühlen sich Emotionen an?
25.12.2016 von Schwoab

Ich denke mal, dass jeder in geringster Form Emotionen zeigen oder fühlen kann. Sei es durch den Geschmacksnerv, Geruchssinn Optisch oder der Akustik. Bei mir ist das Gehör am besten ausgeprägt. Wenn Du deine Musik hörst, die dir gefällt dann nimst Du einen Rythmus oder Klang war, der es dir ermöglicht alles andere um dich rum abzuschalten.
Ein Beispiel wie verschiedene Merkmale dich positiv oder negativ durch dein eigenes Ego beeinflussen können.
Das muss aber nicht heissen, dass sich das auf eine andere Person bezieht.

Wie fühlen sich Emotionen an?
26.12.2016 von MichaelNight

Nun um zu meiner Ursprünglichen Frage zurück zu kommen, woran erkenne ich Emotionen?

Ich habe eine Störung seit Geburt an und mein Gehirn kann einige der Botenstoffe die zur Erzeugung von Emotionen im Gehirn nötig sind nicht herstellen oder zumindest in zu geringer menge um ein normales fühlen zu ermöglichen.

Seit 3 Jahren bin ich allerdings in Behandlung bei einem Psychiater, da wurde das mit einigen Abtestungen damals festgestellt.
Nun bekomme ich Medikamente als Ersatz für die Botenstoffe, nun stellt sich mir jedoch ein Problem.
Überspitz geht es mir wie einem Blinden der zum ersten mal sehen kann, ein normaler Mensch wag wissen was Blau ist, mir jedoch sagt der Begriff Farbe nicht einmal etwas.
Da ich bis vor recht kurzer zeit nie richtig fühlen konnte habe ich keine Ahnung wie sich Emotionen anfühlen, wie Spass zum Beispiel.
Ich sage immer was ich denke gerade heraus, oft bringt das andere Leute zum lachen, um sicherzustellen das es sich beim von mir gesagten nicht um einen Witz handel füge ich dann ein *das war kein Witz*, *war Ernst gemeint* oder ähnliches an, faszinierender weise finde die Leute das dann dennoch witzig und erwidern mit einem *aber du hast ja recht* wobei ich dann nicht weiß warum das dann witzig ist.

Ein Beispiel was ich mal gesagt habe zu einer Freundin die sich sorgen gemacht hat weil sie in der Arbeit etwas nicht konnte obwohl sie gerade erst mit der Ausbildung angefangen hat:
"Naja, du lernst beim Autofahren ja auch zuerst wie man Anstartet und nicht wie man mit 130 auf der Autobahn fährt oder?"

Ich hielt es für einen treffenden vergleich da man dinge Schrittweise erlernen muss und nicht mit dem schwierigsten anfängt, meine Freunde obgleich sie mir zustimmten schienen das jedoch zusätzlich auch leicht amüsant zu finden.

Ich würde in solchen Situationen auch gerne wie normale Menschen reagieren können oder zumindest irgendeine Reaktion haben und ich denke Emotionen zu erkennen wenn ich welche habe ist der erste Schritt dazu.


Einloggen







Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden, Diskussionen und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen.Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.