Thema: Bin mir nicht sicher

Deutsches Alexithymie Forum > Allgemeines zu Alexithymie

Bin mir nicht sicher
06.09.2017 von MiraL

Hallo ihr Lieben.

Ich bin 17 und mach mir jetzt schon seit einiger Zeit Gedanken über dieses Thema.
Am Anfang hat es mich nicht so gestört aber seit einiger Zeit fällt es mir immer mehr auf. Ich weiß zwar was man vllt in bestimmten Situationen fühlen sollte und kann auch weinen und sowas, aber innerlich fühle ich nichts.
Um ein Beispiel zu nennen, als mein Opa letztens gestorben ist, dem ich sehr nahe stand, wusste ich das ich traurig bin, bzw. Traurig sein sollte, ich konnte auch weinen, aber ich hab nichts gespürt. Ich hab es versucht aber innerlich hat es mich einfach nicht berührt. Und das geht mir öfter so, in den unterschiedlichsten Situationen und mit allen Gefühlen. Ich weiß was angebracht wäre fühle aber nicht wirklich was. Das ist so kein großes Problem, da ich das relativ gut überspielen kann. Das Problem ist nur, dass ich mich dadurch auch nicht richtig freuen kann, was mir sehr fehlt und ich auch keine Schuldgefühle empfinde, was sehr hinderlich ist wenn man Fehler macht die andere verletzten weil man daran nicht gehindert wird.
Ich war noch nicht beim Psychologen, weil meine Eltern nichts davon mitbekommen sollen. Deswegen bin ich auf dieses Forums gestoßen und hoffe ihr könnt mir vllt sagen ob es anderen, die sicher betroffen sind, ebenfalls so geht.
Ich wäre sehr froh eine Antwort zu erhalten und ein bisschen mehr darüber zu erfahren was mit mir los ist.

Sorry für Rechtschreibfehler, hab es auf dem Handy geschrieben.
Vielen Dank für eure Hilfe.
LG Mira

Definitionen
10.09.2017 von Stef

Hallo Mira.
Ich kann Dir zwar nicht sagen ob Du ein Alexi bist, aber hier kannst du einen online test machen.
Vielleicht hast du eine leichte Art von Alexi, denn es scheint verschieden schwere Ausprägungen zu geben.
Wenn Du weist ob du Alexi bist, dann würde ich gerne mit Dir in Kontakt treten, denn mein Freund scheint auch Alexi zu sein, und mich würde interessieren wie Eure Definitionen zu den Gefühlen sind, die ihr nicht so emfinden oder aussprechen könnt.
Lg stef

Danke :)
11.09.2017 von MiraL

Hallo Stef,

Vielen Lieben Dank für deine Antwort.
Ich habe den Test bereits gemacht, nach diesem bin ich sogar stark betroffen. Ich vertraue ihm allerdings nicht so sehr, werde aber versuchen sobald ich 18 bin eine Therapeutin zu finden, die mir vielleicht weiter helfen kann.
Ich werde in einem Monat 18, dann weiß ich hoffentlich genaueres und werde mich dann natürlich gerne auch bei dir melden!
Ich würde mich freuen dir dann ggf. Weiterhelfen zu können.

LG Mira

Danke :)
11.09.2017 von MiraL

Hallo Stef,

Vielen Lieben Dank für deine Antwort.
Ich habe den Test bereits gemacht, nach diesem bin ich sogar stark betroffen. Ich vertraue ihm allerdings nicht so sehr, werde aber versuchen sobald ich 18 bin eine Therapeutin zu finden, die mir vielleicht weiter helfen kann.
Ich werde in einem Monat 18, dann weiß ich hoffentlich genaueres und werde mich dann natürlich gerne auch bei dir melden!
Ich würde mich freuen dir dann ggf. Weiterhelfen zu können.

LG Mira


Einloggen







Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden, Diskussionen und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen.Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.