Thema: Test gemacht...verwundert

Deutsches Alexithymie Forum > Fragen und Antworten

Test gemacht...verwundert
24.09.2017 von Nickicoll

Guten Abend zusammen,

mein Name ist Nicole, ich bin 44. Mit meiner Lebenserfahrung könnte ich ein Buch schreiben. Es wäre allerdings nicht besonders schön.

Ich konnte einmal richtig lieben. Es fühlte sich toll an. Ich konnte es ausleben und annehmen.
Bis das die erste Enttäuschung kam. Mein erster Mann war spielsüchtig. Aus dieser Beziehung sind zwei Kinder entstanden. Alleinerziehend...immer verfügbar...immer alles getragen.
Zweiten Mann kennen gelernt...er...ein hilfloser Schaumschläger...trotzdem habe ich ihn geliebt.
Auch daraus ist ein Kind entstanden...wieder alleine...zwei Jahre lang.
Es folgte eine 12 jährige Beziehung meinem dritten Mann. Er ein Egoist...hilflos...ich für alles verantwortlich...habe alles gemacht....reichte aber nie. Auch daraus entstand ein Kind ( habe jetzt fertig mit Kindern ;-) Immer haben alle nur gefordert..ich habe getan...bis zur Selbstaufgabe... BurnOut Anfang 2015...Depressionen und eine Angststörung

2017 Trennund von meinem Mann....habe im Juli einen auch kranken Mann kennen gelernt.... gleiches Muster...da konnte ich das erste Mal wieder richtig fühlen, habe mich aus der Ehe befreit und glaubte an die Liebe....es war an sich sehr schön...endlich FÜHLEN....
Er hat die Beziehung allerdings anders gesehen als ich....also Trennung....sehr unsanft von seiner Seite.....

Jetzt im August habe ich eine Reha gemacht....dort jemanden kennen gelernt....es passt diesmal so viel zwischen uns...er ist empathisch...liebevoll...respektvoll...alles was ich bisher nie kennen gelernt habe... er liebt mich... und das sagt und zeigt er mir...

doch ich....ich bin leer, fühle nur äußerst selten etwas..meist stehe ich da und zweifle.... ich weiß das er irgendwo in meinem Herzen einen Platz gefunden hat...auch Zärtlichkeiten austauschen fühlt sich gut an...meistens...manchmal stehe ich auch da neben mir...
ich verstehe das nicht ...ich fühle nur negativ...höre ich Lieder, die mich berühren, fühle ich .... LIEBE geht nicht....
es kommt nichts an
Es fühlt sich an, als würde ab BAUCH nichts mehr an mein Hirn übertragen...
er sagte, dass er schwer ist für ihn das zu verstehen....ich weiß das...aber wie kann ich das ändern?

In meinem Kopf ist ERROR in meinem Herzen .:WARNSIGNALE


Einloggen







Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden, Diskussionen und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen.Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.