Thema: Wie erkennen das ein Mann Alexithymie hat?

Deutsches Alexithymie Forum > Fragen und Antworten

Wie erkennen das ein Mann Alexithymie hat?
06.11.2017 von Noa

Hallo zusammen

Ich bin ziemlich ratlos bzgl einer Bekanntschaft die ich vor 2 Jahren gemacht habe und suche nach Antworten.

Wir führen eine Affäre und keine Beziehung. Von Anfang an war deine grosse Anziehung. I h selbst bin ein sehr gefühlvoller empatischer Mensch. Er war von Anfang an Ambivalent. Hat mir deutlich sein Interesse gezeigt und ging wieder auf Rückzug.
Hab dies erstmal so hingenommen und wollte schauen wo es hinführt.

Wir hatten immer wieder große pausen von 3 Monaten weil ich das Gefühl hatte er saugt mich gefühlsmäßig aus. In den 2 Jahren hat er mir kein einziges mal gesagt was er fühlt und empfindet. Nur über das körperliche spüre ich etwas bei ihm.
Dad einzige was er sagt ist fas ich hübsch und attraktiv bin...Aber was ist mit mir als Mensch?? Eifersucht kennt er nicht. Im Gegenteil.. Er findet den Gedanken sogar reizvoll wenn andere Männer Interesse haben.

Er redet von Freunden aber nie über sich selbst. Er reagiert kalt auf emotionale Geschichten. Z.b. Hab ich ihm gesagt das meine Katze eingeschläfert werden müsste...Seine Reaktion war...Das ist aber nicht schön! Ich stehe dann immer fassungslos da und kann es nicht einordnen.

Auf die Frage warum er keine Beziehung will sagt er immer nur. Es ist besser so. Keine Begründimg warum.

Ich mag ihn sehr. Komme aber nicht weiter und ziehe mich zurück
Er akzeptiert es wortlos und taucht dann immer Wochen später wieder auf als wäre nichts gewesen.

Ich bin nun auf dieses Forum gestoßen weil ich das Gefühl habe das er sein Mensch ist.

Aber wie bekomme ich es raus? Und wie soll ich damit umgehen? Ihn vergessen geht nicht so einfach da er schon tief in meinem Herzen ist.

Ich brauche euren Rat da ich mich im Kreis drehe.


Einloggen







Alle auf diesen Webseiten erwähnten Methoden, Diskussionen und Anwendungsgebiete dienen ausschließlich der Information und sind keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie und auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Untersuchungen oder Behandlungen.Wir führen keine Diagnosen durch und versprechen keine Heilung einer Krankheit oder einer Verletzung. Im Zweifelsfall setzen Sie sich bitte mit einem Arzt oder Therapeut in Verbindung.